Betriebsräte-Tagung "Aktuelles Arbeitsrecht - Aktuelle nationale und internationale Rechtsprechung zum Arbeitsrecht und deren Einfluss auf die Betriebsratsarbeit"

Betriebsräte-Tagung
29.08.2022, 12:00 – 02.09.2022, 12:00
Koblenz

Die Rechtsprechung und deren Umsetzung nimmt erheblichen Einfluss auf die Aufgaben des Betriebsrats. Im letzten Jahr wurde das Betriebsverfassungsgesetz dahingehend geändert, dass nun auch der Betriebsrat Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung ist. Doch was genau heißt das für die Betriebsratsarbeit? Die DSGVO und auch andere spezielle Gesetze sowie die dazugehörige Rechtsprechung, die in der Betriebsratsarbeit berücksichtigt werden müssen, nehmen erheblichen Einfluss auf die Betriebsratsarbeit, die Gestaltung von Betriebsvereinbarungen und die Arbeitsbedingungen. So z.B. die Rechtsprechung des EuGH zur Erfassung der Arbeitszeit. Diese Tagung bringt Licht ins Dunkel der Umsetzungsmöglichkeiten und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf.

Das Seminar im Detail

Themenplan gemäß § 37 (6) BetrVG & § 179 (4) SGB IX

Inhalte

Betriebsräte-Tagung "Aktuelles Arbeitsrecht - Aktuelle nationale und internationale Rechtsprechung zum Arbeitsrecht und deren Einfluss auf die Betriebsratsarbeit"
Betriebsräte-Tagung

Referenten und Themen:

Burghard Kreft, Vors. des 2. Senates am BAG a.D.
wurde deutschlandweit bekannt mit dem Fall „Emmely“, den er als vorsitzender Richter verhandelte. Das BAG kippte damals die Kündigung der Kassierin, die wegen des Einlösens liegengebliebener Pfandbons fristlos entlassen wurde.
Burghard Kreft wird die folgenden Themenschwerpunkte bearbeiten und mit Euch diskutieren:

  • Mitbestimmung bei Entlohnungsgrundsätzen gemäß § 87 Abs. 1 Nr. 10 BetrVG
  • Aufgaben des Betriebsrats bei der Aufstellung von Entlohnungsgrundsätzen, insbesondere in Unternehmen ohne Tarifbindung

Silvia Mittländer, Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Arbeitsrecht in Frankfurt, Autorin von Fachbüchern für die Betriebsratsarbeit.
Silvia Mittländer wird sich vielen Fragen zur Arbeitszeit widmen, da diese für Beschäftigte und Betriebsräte von besonderer Bedeutung sind. Sie berühren die Interessen Vieler im Betrieb und sind gleichzeitig als Teil des Gesundheitsschutzes von besonderer Wichtigkeit. Themen sind u.a.

  • Pflicht zur Aufzeichnung der täglichen Arbeitszeit nach der Entscheidung des EuGH vom 14.5.2019 – C-55/18. Was muss aufgezeichnet werden? Wie muss aufgezeichnet werden und von wem?
  • Vertrauensarbeitszeit versus Arbeitszeitaufzeichnung?
  • Was ist Mehrarbeit, was ist Überstunde? Wie ist der Betriebsrat zu beteiligen? Was müssen Beschäftigte darlegen, um Ansprüche auf Bezahlung von Mehrarbeit gegen den Arbeitgeber durchzusetzen?
  • Was ist Bereitschaft oder Rufbereitschaft? Abgrenzung zur Arbeitszeit.

Prof. Dr. Wolfgang Däubler Em. Professor an der Universität Bremen, Experte für deutsches und europäisches Arbeitsrecht, Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht
Wolfgang Däubler wird zu folgenden Themen referieren und mit Euch diskutieren:

  • Aktuelle Rechtsprechung der deutschen Arbeitsgerichte
  • Aktuelle Rechtsprechung des EuGH zum Arbeitsrecht
  • Tendenzen in der Rechtsprechung
  • Tendenzen zur Veränderung des Arbeitsrechts

Ort/Hotel

Ein wunderbares Kleinod am Ufer der Mosel
Hotel Stein

Ein wunderbares Kleinod etwas abseits vom Trubel der Stadt Koblenz ist das Hotel Stein – Schiller´s Restaurant Koblenz. Stilvoll und familiengeführt, herzlich und innovativ präsentiert sich das Haus nur wenige Gehminuten vom Ufer der Mosel entfernt.

Die Leidenschaft der Gastgeber ist es, den Gästen einen wunderbaren Aufenthalt zu bereiten. Ob im mit einem Michelin Stern ausgezeichneten Schiller´s Restaurant oder im Hotel mit Bistro und Bar.

Im Hotel Stein können wir unsere Seminare in entspannter Atmosphäre durchführen. Angenehme natürliche Farben, gesunde Materialien, großartiges Essen und die Tagungstechnik bieten das perfekte Setting für eine erfolgreiche Veranstaltung.

Zeitlos eingerichtete Hotelzimmer, kostenfreie Hotel-Parkplätze und Wlan im ganzen Haus runden das Tagungspaket ab.

Anschrift

Hotel Stein
Mayener Straße 126
56070 Koblenz

Tel. 0261 – 963530
Fax
info@hotel-stein.de
www.hotel-stein.de

Ablauf und Rahmenprogramm

Beginn am Montag mit dem Mittagessen um 12 Uhr, Seminarbeginn 14 Uhr.
Seminarende am Freitag um 12 Uhr mit anschließendem Mittagessen (oder Lunchpaket).

 

Kosten

Seminar-Gebühr

1.699 €

Hotel-Gebühr

779 €

Aufpreis Voranreise (optional)

159 €

Alle Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer

Enthaltene Leistungen

  • Vollverpflegung – Beginn mit dem Mittagessen (Bei Voranreise mit dem Abendessen), Ende mit dem Mittagessen, jeweils ein Getränk zu den Mahlzeiten
  • Tagungsgetränke und Kaffeepausen
  • Tagungsunterlagen
  • Rahmenprogramm

Buchung