Interessenausgleich und Sozialplan

Seminar K 03
16.01.2023, 12:00 – 20.01.2023, 12:00
Oberstdorf

Aufgabe des Betriebsrats bei Betriebsänderungen ist es, die Maßnahmen vor der Umsetzung mit dem Arbeitgeber zu beraten. Die Möglichkeiten der Einflussnahme, die sich dadurch eröffnen, gehen über den klassischen Sozialplan hinaus. Deshalb stehen Themen wie die Entwicklung eigener Konzepte, Transfergesellschaft und Sozialplan hier gleichberechtigt nebeneinander.

Das Seminar im Detail

Themenplan gemäß § 37 (6) BetrVG & § 179 (4) SGB IX

Inhalte

Interessenausgleich und Sozialplan
Seminar K 03

Die Betriebsänderung

  • Voraussetzungen für das Vorliegen

Der Interessenausgleich

  • Alternativen suchen und gestalten
  • Bestandteile des Interessenausgleichs
  • Sonderfall Namensliste

Transfergesellschaften

  • Qualifizieren statt entlassen
  • Sozialrechtliche Konsequenzen
  • Mitbestimmung des Betriebsrats
  • Chancen/Risiken für Betrieb und Arbeitnehmer

Maßanfertigung Sozialplan

  • Die Sozialauswahl
  • Die Abfindung
  • Gestaltungsmöglichkeiten
  • Die rechtliche Stellung des Sozialplans

Betriebliche Öffentlichkeitsarbeit

  • Beteiligen der Belegschaft

Ort/Hotel

Mit Blick auf die Oberstdorf Gipfel
Hotel Wittelsbacher Hof

Am Südrand von Oberstdorf liegt der Wittelsbacher Hof mit traumhaften Ausblick auf die Oberallgäuer Berglandschaft.

Das Haus bietet über einen Konferenz- und Tagungsbereich sowie hervorragend ausgestattet Zimmer

  • einen großzügigen, hellen Speisesaal
  • Terrasse mit Kaffeegarten
  • Hallenbad (16 x 7m) 29°C mit angrenzendem Panorama Ruheraum
  • Spa-Bereich mit Finnischer Sauna, Softsauna, Dampfbad, Infrarotkabine
  • Personenaufzüge
  • WLAN-Nutzung
  • gebührenfreie Parkplätze sowie kostenpflichtige Einzelgaragen
Anschrift

Hotel Wittelsbacher Hof ****
Prinzenstrasse 24
D-87561 Oberstdorf

Telefon: +49 8322 / 605 – 0
Fax: 08322 / 605 – 300
info@wittelsbacherhof.de
www.wittelsbacherhof.de

 

 

Ablauf und Rahmenprogramm

Beginn am Montag mit dem Mittagessen um 12 Uhr, Seminarbeginn 14 Uhr.
Seminarende am Freitag um 12 Uhr mit anschließendem Mittagessen (oder Lunchpaket).

 

In unseren Seminarwochen besuchen wir ortsansässige Betriebe, sehen spannende Produktionsabläufe, erleben die Arbeitsbedingungen der Kollegen und sprechen wenn möglich mit den Betriebsratskollegen vor Ort.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Möglichkeit, gemeinsam mit uns die Umgebung zu erkunden, unterhaltsame Abende in Kulturveranstaltungen zu verbringen, regionale Besonderheiten kennenzulernen und vieles darüber hinaus…

Auszüge aus unserem Rahmenprogramm:

  • Besichtigung der Meyer-Werft
  • Ice-Rafting
  • Bowlingturnier
  • Besichtigung des Eisbrechers „Stephan Jantzen“
  • Krimi-Dinner
  • Besichtigung der Porsche AG
  • Besichtigung des Flughafens Düsseldorf
  • Kabarett-Theater
  • Musical-Besuch
  • und vieles mehr…

Kosten

Seminar-Gebühr

1.199 €

Hotel-Gebühr

929 €

Aufpreis Voranreise (optional)

189 €

Alle Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer

Enthaltene Leistungen

  • Vollverpflegung – Beginn mit dem Mittagessen (Bei Voranreise mit dem Abendessen), Ende mit dem Mittagessen, jeweils ein Getränk zu den Mahlzeiten
  • Tagungsgetränke und Kaffeepausen
  • Tagungsunterlagen
  • Rahmenprogramm

Buchung