Allgemeine Aufgaben des Betriebsrats und Mitbestimmungsrechte

Seminar BR 03
19.09.2022, 12:00 – 23.09.2022, 12:00
Lübeck

Einmischen, mitreden, mitbestimmen. Wer sich einmischt, sollte wissen, wovon er redet. Die dazu nötigen Grundlagen über die Aufgaben, die Möglichkeiten und Rechte des Betriebsrats werden in diesem Seminar vermittelt. Im Fokus stehen dabei die §§ 2, 37, 75, 80 u. 87 BetrVG

Das Seminar im Detail

Themenplan gemäß § 37 (6) BetrVG & § 179 (4) SGB IX

Inhalte

Allgemeine Aufgaben des Betriebsrats und Mitbestimmungsrechte
Seminar BR 03

  1. Gesetzliche „to do Liste“ – Aufgaben des Betriebsrats
    • Gesetzliche Grundlagen, betriebliche Beispiele
    • Überwachung von Gesetzen, Tarifverträgen, Betriebsvereinbarungen etc.
    • Grundsätze für die Behandlung der Betriebsangehörigen
  2. Friedensmission mit vertrauensbildenden Maßnahmen – Die Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeber
    • Gesetzliche Vorgaben zur Interaktion zwischen BR und AG
    • Friedenspflicht; vertrauensvolle Zusammenarbeit; Einlassungspflicht;
    • Monatsgespräch; Informationsverpflichtungen des AG; Geheimhaltungspflicht;
    • Freistellung des Betriebsratsmitglieds von der Arbeit; Fortbildungsveranstaltungen
    • Sachmittel des Betriebsrats – Büroräume, Einrichtung, Kommunikations- und     Arbeitsmittel; Kosten für Sachverständige und Rechtsanwälte
  3. Initiative ergreifen und Rechte wahrnehmen – Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats
    • Rechtliche Grundlagen, betriebliche Beispiele und Übungen zu den sozialen Angelegenheiten aus § 87 BetrVG
    • Gesetzesvorrang und Tarifvorrang
    • Die einzelnen Mitbestimmungsrechte:
      • Fragen der betrieblichen Ordnung,
      • tägliche Arbeitszeit,
      • Überstunden/Kurzarbeit/Flexible Arbeitszeit,
      • Auszahlung der Entgelte,
      • Urlaubsgrundsätze,
      • Überwachung von Leistung und Verhalten,
      • Arbeits- und Gesundheitsschutz,
      • Sozialeinrichtungen,
      • Werkswohnungen,
      • betriebliche Lohngestaltung,
      • Festsetzung von Akkord- und Prämiensätzen,
      • betriebliches Vorschlagswesen,
      • Gruppenarbeit,
      • Qualifizierung von Beschäftigten,
    • Die Einigungsstelle; Aufgaben und Einrichtung
    • Durchsetzung der Rechte des Betriebsrats

Ort/Hotel

Inmitten der UNESCO-Welterbe-Stadt Lübeck
Hotel Park Inn Lübeck

Im norddeutschen Lübeck treffen Seeluft und mittelalterliche Geschichte aufeinander.

Alle schicken Zimmer des Hotels im urbanen Stil bieten Annehmlichkeiten wie kostenloses Highspeed-WLAN und teilweise auch einen wunderschönen Blick auf die Altstadt oder das Holstentor. Barrierefreie Zimmer stehen ebenfalls auf Anfrage zur Verfügung.

 

Anschrift

Park Inn by Radisson Lübeck

Ablauf und Rahmenprogramm

Beginn am Montag mit dem Mittagessen um 12 Uhr, Seminarbeginn 14 Uhr.
Seminarende am Freitag um 12 Uhr mit anschließendem Mittagessen (oder Lunchpaket).

 

In unseren Seminarwochen besuchen wir ortsansässige Betriebe, sehen spannende Produktionsabläufe, erleben die Arbeitsbedingungen der Kollegen und sprechen wenn möglich mit den Betriebsratskollegen vor Ort.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Möglichkeit, gemeinsam mit uns die Umgebung zu erkunden, unterhaltsame Abende in Kulturveranstaltungen zu verbringen, regionale Besonderheiten kennenzulernen und vieles darüber hinaus…

Auszüge aus unserem Rahmenprogramm:

  • Besichtigung der Meyer-Werft
  • Ice-Rafting
  • Bowlingturnier
  • Besichtigung des Eisbrechers „Stephan Jantzen“
  • Krimi-Dinner
  • Besichtigung der Porsche AG
  • Besichtigung des Flughafens Düsseldorf
  • Kabarett-Theater
  • Musical-Besuch
  • und vieles mehr…

Kosten

Seminar-Gebühr

1.149 €

Hotel-Gebühr

899 €

Aufpreis Voranreise (optional)

179 €

Alle Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer

Enthaltene Leistungen

  • Vollverpflegung – Beginn mit dem Mittagessen (Bei Voranreise mit dem Abendessen), Ende mit dem Mittagessen, jeweils ein Getränk zu den Mahlzeiten
  • Tagungsgetränke und Kaffeepausen
  • Tagungsunterlagen
  • Rahmenprogramm

Buchung