Allgemeine Aufgaben des Betriebsrats und Mitbestimmungsrechte

Seminar BR 03
17.10.2022, 12:00 – 21.10.2022, 12:00
Grünstadt-Asselheim

Einmischen, mitreden, mitbestimmen. Wer sich einmischt, sollte wissen, wovon er redet. Die dazu nötigen Grundlagen über die Aufgaben, die Möglichkeiten und Rechte des Betriebsrats werden in diesem Seminar vermittelt. Im Fokus stehen dabei die §§ 2, 37, 75, 80 u. 87 BetrVG

Das Seminar im Detail

Themenplan gemäß § 37 (6) BetrVG & § 179 (4) SGB IX

Inhalte

Allgemeine Aufgaben des Betriebsrats und Mitbestimmungsrechte
Seminar BR 03

  1. Gesetzliche „to do Liste“ – Aufgaben des Betriebsrats
    • Gesetzliche Grundlagen, betriebliche Beispiele
    • Überwachung von Gesetzen, Tarifverträgen, Betriebsvereinbarungen etc.
    • Grundsätze für die Behandlung der Betriebsangehörigen
  2. Friedensmission mit vertrauensbildenden Maßnahmen – Die Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeber
    • Gesetzliche Vorgaben zur Interaktion zwischen BR und AG
    • Friedenspflicht; vertrauensvolle Zusammenarbeit; Einlassungspflicht;
    • Monatsgespräch; Informationsverpflichtungen des AG; Geheimhaltungspflicht;
    • Freistellung des Betriebsratsmitglieds von der Arbeit; Fortbildungsveranstaltungen
    • Sachmittel des Betriebsrats – Büroräume, Einrichtung, Kommunikations- und     Arbeitsmittel; Kosten für Sachverständige und Rechtsanwälte
  3. Initiative ergreifen und Rechte wahrnehmen – Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats
    • Rechtliche Grundlagen, betriebliche Beispiele und Übungen zu den sozialen Angelegenheiten aus § 87 BetrVG
    • Gesetzesvorrang und Tarifvorrang
    • Die einzelnen Mitbestimmungsrechte:
      • Fragen der betrieblichen Ordnung,
      • tägliche Arbeitszeit,
      • Überstunden/Kurzarbeit/Flexible Arbeitszeit,
      • Auszahlung der Entgelte,
      • Urlaubsgrundsätze,
      • Überwachung von Leistung und Verhalten,
      • Arbeits- und Gesundheitsschutz,
      • Sozialeinrichtungen,
      • Werkswohnungen,
      • betriebliche Lohngestaltung,
      • Festsetzung von Akkord- und Prämiensätzen,
      • betriebliches Vorschlagswesen,
      • Gruppenarbeit,
      • Qualifizierung von Beschäftigten,
    • Die Einigungsstelle; Aufgaben und Einrichtung
    • Durchsetzung der Rechte des Betriebsrats

Ort/Hotel

An den Hängen der Weinberge in der Pfalz
Pfalzhotel Asselheim

Das Pfalzhotel Asselheim liegt an den Weinbergen der sonnigen Pfalz in einem kleinen Vorort von Grünstadt, im Edelweinort Asselheim an der Deutschen Weinstraße.
Lernen spüren, unter diesem Motto ist das Haus das ideale Tagungshotel für uns: Beim gemütlichen Genießen der Pfälzer Küche und Weine als auch beim erfolgreichen Tagen in diesem Exzellenten Lernort. Die herrliche Natur an der Deutschen Weinstraße bietet ein besonderes, mediterranes Flair, wo ausgeglichenes Leben und optimales Arbeiten durch unsere einzigartige Work-Pfalz-Balance möglich ist.

Außerdem bietet die Umgebung Ideale Möglichkeiten zum Wandern, Nordic Walken, Biking und den Genuss von Kultur pur in Städten wie Worms, Speyer, Kaiserslautern oder Heidelberg. In den Restaurants des Pfalzhotels werden wir mit einer über die Grenzen bekannten ausgezeichneten Küche verwöhnt.

  • Insgesamt 88 Nichtraucher-Zimmer:
  • 1000 m² Veranstaltungsfläche, verteilt auf 16 Räume für Tagungen, Seminare etc.
  • Restaurant „Scharfes Eck“
  • Weinstube „Zur Weinbergschnecke“
  • Bistrobar mit einer großen Auswahl an Pfälzer Weinen
  • Mediterraner Garten
  • Sommerterrasse
  • Uriger Bacchuskeller
  • Entschleunigungsbereich „Palavita Spa“ mit zwei Saunen und Dampfbad
  • Weinbergschneckenfarm „Pfalzschnecke“ – einzigartig in Rheinland-Pfalz
  • 110 Parkplätze in direkter Hotelnähe
  • W-Lan im kompletten Haus
  • Ideale Verkehrsanbindung: Nur 5 min. bis zur A6
  • Barrierefreie Zugänge (Rampe am Eingang), Zimmer sowie Toiletten (mit Aufzug zu erreichen)
  • ♥-lichkeit im ganzen Haus
  • Geschulte Mitarbeiter
  • Flexibilität bei allen Gästewünschen
  • Work-Pfalz-Balance-Mentalität
Anschrift

Pfalzhotel Asselheim GmbH & Co. KG
Holzweg 6
67269 Grünstadt Asselheim

Telefon: +49 (0)6359 8003-0
Telefax: +49 (0)6359 8003-99

info@pfalzhotel.de
www.pfalzhotel.de

Ablauf und Rahmenprogramm

Beginn am Montag mit dem Mittagessen um 12 Uhr, Seminarbeginn 14 Uhr.
Seminarende am Freitag um 12 Uhr mit anschließendem Mittagessen (oder Lunchpaket).

 

In unseren Seminarwochen besuchen wir ortsansässige Betriebe, sehen spannende Produktionsabläufe, erleben die Arbeitsbedingungen der Kollegen und sprechen wenn möglich mit den Betriebsratskollegen vor Ort.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Möglichkeit, gemeinsam mit uns die Umgebung zu erkunden, unterhaltsame Abende in Kulturveranstaltungen zu verbringen, regionale Besonderheiten kennenzulernen und vieles darüber hinaus…

Auszüge aus unserem Rahmenprogramm:

  • Besichtigung der Meyer-Werft
  • Ice-Rafting
  • Bowlingturnier
  • Besichtigung des Eisbrechers „Stephan Jantzen“
  • Krimi-Dinner
  • Besichtigung der Porsche AG
  • Besichtigung des Flughafens Düsseldorf
  • Kabarett-Theater
  • Musical-Besuch
  • und vieles mehr…

Kosten

Seminar-Gebühr

1.149 €

Hotel-Gebühr

899 €

Aufpreis Voranreise (optional)

179 €

Alle Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer

Enthaltene Leistungen

  • Vollverpflegung – Beginn mit dem Mittagessen (Bei Voranreise mit dem Abendessen), Ende mit dem Mittagessen, jeweils ein Getränk zu den Mahlzeiten
  • Tagungsgetränke und Kaffeepausen
  • Tagungsunterlagen
  • Rahmenprogramm

Buchung