Gefährdungsbeurteilungen als Grundlage neuer Maßnahmen des Arbeitsschutzes

Online-Seminar „Corona – Gesundheitsschutz und Mitbestimmung“ Teil 1+2
10.06.2021, 09:00 – 10.06.2021, 15:30
Online

Corona hat die Arbeitswelt und auch die Arbeitsbedingungen verändert. Gefährdungsbeurteilungen müssen angepasst oder neu erstellt werden. Welche Mitbestimmungsrechte der Betriebsrat im Einzelnen hat, erörtern wir im Seminar.

Das Seminar im Detail

Themenplan gemäß § 37 (6) BetrVG & § 179 (4) SGB IX

Inhalte

Gefährdungsbeurteilungen als Grundlage neuer Maßnahmen des Arbeitsschutzes
Online-Seminar „Corona – Gesundheitsschutz und Mitbestimmung“ Teil 1+2

  • Die ganzheitliche Gefährdungsbeurteilung
    • Vorbereitung
    • Planung
    • Voraussetzungen
  • Gefährdungsbeurteilung bei psychischen Belastungen
    • Ermittlung psychischer Belastungen
    • Auswertungsstrategie
    • Beurteilung der Ermittlungsergebnisse
    • Maßnahmenableitung
    • Verfahrensbeschreibung
  • Gefährdungsbeurteilung bei körperlichen und physikalisch-technischen Gefährdungen
    • Vorausschauende Gefährdungsbeurteilungen
    • Verfahrensbeschreibungen
  • Gefährdungsbeurteilung für mobile Arbeitsplätze und Homeoffice
  • Mitbestimmung und Beteiligung des Betriebsrats

Dieses Seminar kann auch in zwei Teilen gebucht werden. Siehe dazu Online-Seminar „Corona – Arbeitsschutz und Mitbestimmung“ Teil 1 und Online-Seminar „Corona – Arbeitsschutz und Mitbestimmung“ Teil 2

Ort/Hotel


Anschrift

Ablauf und Rahmenprogramm

 

Wir führen unsere Online-Seminare über „Teams“ durch. Vor dem Seminar erhalten Sie von uns einen Link, über den Sie zum Seminar gelangen. Sollten Sie Fragen oder Probleme mit der Einwahl haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Kosten

Seminar-Gebühr

498 €

Alle Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer

Enthaltene Leistungen

  • Durchführung des Online-Seminars
  • Seminarunterlagen

Buchung