Lehren aus der Corona-Krise - Betriebsräte und Unternehmen vor neuen Herausforderungen

Betriebsräte-Tagung in Erlangen
20.09.2021, 12:00 – 24.09.2021, 12:00
Erlangen

Nur begrenzte Plätze verfügbar! Schnell sein lohnt sich!

Einschneidende Veränderungen fordern unsere Gesellschaft und damit unsere Wirtschaft heraus, ihre Anpassungsfähigkeit unter Beweis zu stellen. Die Corona - Krise zwingt Unternehmen zur kritischen Analyse ihres bisherigen Wirkens.
Wie können Betriebsräte Einfluss nehmen, um die die Interessen der Belegschaft zu wahren? Welche Themen kommen auf Betriebsräte zu und welche Rechte stehen Ihnen dabei zur Seite?
Wir bearbeiten diese Fragen endlich wieder persönlich auf einer Tagung mit begrenzten Plätzen – unter Wahrung aller nötigen Vorsichtsmaßnahmen und unter Einhaltung der geltenden Corona-Verordnungen.

Mit dabei:
Prof. Dr. Christian Kreiß,
Prof. Dr. Peter Wedde und
Ralf Eisele

Das Seminar im Detail

Themenplan gemäß § 37 (6) BetrVG & § 179 (4) SGB IX

Inhalte

Lehren aus der Corona-Krise - Betriebsräte und Unternehmen vor neuen Herausforderungen
Betriebsräte-Tagung in Erlangen

  • Neue Formen der Zusammenarbeit und der Arbeitsorganisation – Themen der Mitbestimmung,
    u.a. gemäß §§ 87, 91, 92, 98, 99, 111 BetrVG
  • Herausforderungen durch Matrixorganisationen in Unternehmen,
    Mobiles Arbeiten, Homeoffice, Telearbeit,
    Arbeiten in Teams – virtuell und persönlich,
    Desk-Sharing,
    Digitale Kommunikation,
    Betriebsratskommunikation,
    Risiken und Datenschutz,
    Einsatz künstlicher Intelligenz
  • Gefährdungsbeurteilung, Arbeits- und Gesundheitsschutz,
    Beurteilung und Analyse mobiler Arbeitsplätze,
    Ausstattung mobiler Arbeitsplätze
  • Unternehmensplanung und neue Herausforderungen – Beratungsrechte des Betriebsrats zur Beschäftigungssicherung,
    u.a. gemäß §§ 80, 89, 90, 91, 92 a, 106 BetrVG
  • Lieferantenauswahl, Lieferketten und Sicherstellung der Rohstoffversorgung,
    Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung,
    Finanzmarkt- und Finanzierungsrisiken,
  • Absatzmärkte und Kundenbeziehungen
    Währungsrisiken,
    Nachfrageausfall und Rezession,
    Marktzugänge und Verkaufswege,
    Produkte auf dem Klimaprüfstand
  • Arbeitsorganisation und nachhaltige Produktion

Die Referenten:

  • Prof. Dr. Christian Kreiß
    studierte Volkswirtschaftslehre und promovierte in München über die Große Depression 1929 bis 1932. Nach sieben Jahren Berufstätigkeit als Investmentbanker in verschiedenen Geschäftsbanken unterrichtet er seit 2002 als Professor für Finanzierung und Wirtschaftspolitik an der Hochschule Aalen. Er ist Autor mehrerer Bücher.
  • Prof. Dr. Peter Wedde
    Professor für Arbeitsrecht und Recht der Informationsgesellschaft an der Frankfurt University of Applied Sciences, Experte für Datenschutz, kollektives Arbeitsrecht, Internetrecht, Herausgeber mehrerer Kommentare zum Arbeitsrecht sowie zum Datenschutz.
  • Ralf Eisele, IGR-Institut für Gesundheit und Ergonomie e.V.
    Arbeitsplatzanalyse, Beratung bei der Umsetzung von Ergonomie und Gesundheit am Arbeitsplatz

Ort/Hotel

Das Tagungshotel in der Stadtmitte Erlangens
NH Hotel Erlangen

Das Hotel verfügt über klimatisierte Veranstaltungsräume mit viel Tageslicht, modern ausgestattete Zimmer, eine einladenden Hotelbar, einen Sauna- und Fitnessbereich sowie Parkplätze.

Die Stadt Erlangen ist die kleinste Großstadt Bayerns und gilt mit ihren breiten Straßen, barocken Gebäuden und offenen Plätzen als eine der besterhaltendsten barocken Planstädte in Deutschland.

Die Stadt und auch das Hotel sind sowohl mit dem Auto als auch dem Zug sehr gut zu erreichen. Die Autobahnabfahrt Erlangen-Zentrum sowie der ICE-Bahnhof liegen unweit des Hotels.

Anschrift

Beethovenstraße 3
91052 Erlangen

Tel: +49 9131 89120
nherlangen@nh-hotels.com
www.nh-hotels.de/hotel/nh-erlangen

Ablauf und Rahmenprogramm

Beginn am Montag mit dem Mittagessen um 12 Uhr, Seminarbeginn 14 Uhr.
Seminarende am Freitag um 12 Uhr mit anschließendem Mittagessen (oder Lunchpaket).

 

Die Tagung wird unter den jeweils geltenden Bedingungen der aktuellen Corona-Verordnung durchgeführt. Wir selbst und das Hotel sorgen für alle notwendigen Maßnahmen, so dass der Gesundheitsschutz während unserer Veranstaltung höchsten Ansprüchen genügt.

Achtung: Wir haben nur begrenzte Plätze zur Verfügung. Schnell sein lohnt sich!

Kosten

Seminar-Gebühr

1599 €

Hotel-Gebühr

869 €

Aufpreis Voranreise (optional)

169 €

Alle Preise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer

Enthaltene Leistungen

  • Vollverpflegung – Beginn mit dem Mittagessen (Bei Voranreise mit dem Abendessen), Ende mit dem Mittagessen, jeweils ein Getränk zu den Mahlzeiten
  • Tagungsgetränke und Kaffeepausen
  • Tagungsunterlagen
  • Rahmenprogramm

Buchung